VdPK
24. April 2018  

Fakten und Meinungen

16. Oktober 2014

Zahl der Krankenhäuser in Deutschland weiter gesunken

Die Gesamtzahl der deutschen Krankenhäuser sank im Jahre 2013 von 2.017 auf 1.995. Dies hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Mit rund 501.000 Betten standen im Jahre 2013 900 Betten weniger als im Jahre 2012 zur Verfügung.

14. Oktober 2014

Zahl der Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sinkt

Die Gesamtzahl der Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sank im Jahre 2013 von 1.215 auf 1.187. Die Zahl der Betten in diesen Einrichtungen ist von 169.272 im Jahre 2012 auf 166.933 im Jahre 2013 gesunken.

15. September 2014

18,8 Millionen stationäre Patientinnen und Patienten

Im Jahre 2013 wurden 18,8 Millionen Patientinnen und Patienten in den deutschen Krankenhäusern stationär behandelt.

24. Juni 2014

XML-Schemata nach § 301 SGB V erneut korrigiert

Im Rahmen der Umsetzung des Datenaustausches der Rehabilitations-Leistungserbringer sind erneut fehlerhafte Schemata korrigiert worden.

20. Juni 2014

Länder fordern nationalen Diabetesplan

In Deutschland leben weit über 8 Millionen Menschen, die von Diabetes betroffen sind. Jährlich erkranken rund 270.000 Personen. Dabei spielen der Lebensstil und die Ernährung eine nicht unerhebliche Rolle. Einige Bundesländer haben daher die Forderung erhoben, einen nationalen Diabetesplan zu erstellen, wie er auch von der Weltgesundheitsorganisation, der Europäischen Union und der UNESCO gefordert wird. Ein solcher Plan soll nach dem Willen der Länder Präventionsstrategien, Früherkennungsmaßnahme, Selbsthilfeangebote und Vorschläge für ein Versorgungsmodell enthalten.

12. Juni 2014

DKG-Präsident Alfred Denzer lehnt qualitätsorientierte Vergütung in Krankenhäusern ab

Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Alfred Denzer, sieht in den in den Vereinigten Staaten praktizierten Kopplungen der Krankenhausvergütung an Qualität oder Effizienz kein geeignetes Vorbild für die deutschen Krankenhäuser. Die in den USA genutzten Struktur- und Prozessindikatoren sind nach seiner Überzeugung nicht geeignet, hervorragendes medizinisches Outcome bei Patienten abzubilden.

23. Mai 2014

Auch Kassenvertreter werden zunehmend skeptisch zu P4P

Auch Kassenvertreter werden zunehmend skeptisch zu P4P Selbst aus den Krankenkassen-Chefetagen melden sich zunehmend Skeptiker zur Regierungsabsicht, Qualität im Krankenhaus mit höherer Vergütung, mindere Ergebnisse mit Vergütungsabschlägen zu belegen. Die Barmer-GEK sieht in der Umsetzung von Pay-for-Perfomance-Ansätzen noch zahlreiche ungelöste Fragen. AOK-Vorstand Uwe Deh sieht kaum Chancen, in absehbarer Zeit P4P einzuführen. Der Grüne Bundestagsabgeordnete Harald Terpe meint: "So griffig die Formel für qualitätsorientierte Vergütung auf den ersten Blick erscheint, so hoch sind auch die Hürden, die sich einer Umsetzung zurzeit noch entgegenstellen."

05. März 2014

Reha-Bericht der Deutschen Rentenversicherung

Mit dem Reha-Bericht 2013 hat die Deutsche Rentenversicherung die wichtigsten Daten des Jahres 2012 veröffentlicht. Danach wurden im Berichtsjahr mehr als 1,6 Mio. Anträge auf medizinische Rehabilitation gestellt, von denen die Rentenversicherung mehr als 1 Mio. durchgeführt hat.

12. November 2013

Krankenhauskosten in Rheinland-Pfalz überproportional gestiegen

Die Krankenhauskosten innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz sind 2012 um 4,4 % auf etwa 4 Mrd. € gestiegen. Die Aufwendungen pro Behandlungstag nahmen um 4,2 % auf 523,00 € zu. Der vollstationäre Behandlungsfall kostete im Berichtsjahr durchschnittlich 3.917,00 €, was einer Steigerung von 2,9 % entspricht. Die durchschnittliche Verweildauer in den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern liegt nach wie vor bei rund 7,5 Tagen.

21. Oktober 2013

Kinder- und Jugendlichenrehabilitation weiter rückläufig

Die Antragszahlen für Kinder- und Jugendlichenrehabilitation sind seit 2007 um 15,2 % gesunken. Immer mehr Kliniken in Deutschland schließen daher ihre Fachabteilungen für diesen Rehabilitationszweig. Jüngstes Beispiel ist die Dr. Becker Klinik Norddeich, die ihre Fachabteilung für Kinderrehabilitation zum 31.12.2013 schließt.


Seiten:
Mi, 13.Jun.18 11:00 - Mi, 13.Jun.18 16:00

15. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

Mi, 13.Jun.18 - Do, 14.Jun.18

Bundeskongress BDPK 2018

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen