VdPK
24. April 2018  

Kosten der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz auch 2015 deutlich über den gesetzlichen Steigerungswerten

Die Kosten für den Betrieb der rheinland-pfälzischen Krankenhäuser sind nach Auskunft des Statistischen Landesamtes im Jahre 2015 um 3,7 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen. 2,5 Milliarden Euro entfielen dabei auf die Personalkosten, die gegenüber dem Vorjahr um 4 % anzogen. Die Sachkosten für stationäre Versorgung erhöhten sich gegenüber dem Jahr 2014 um 3 %.


Mi, 13.Jun.18 11:00 - Mi, 13.Jun.18 16:00

15. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

Mi, 13.Jun.18 - Do, 14.Jun.18

Bundeskongress BDPK 2018

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/kosten-der-krankenhaeuser-in-rheinland-pfalz-auch-2015-deutlich-ueber-den-gesetzlichen-steigerungswerten