VdPK
21. April 2018  

Pföhler warnt vor Mega-Kassen

Der Vorstandsvorsitzende des zweitgrößten privaten Krankenhausbetreibers, des Rhön-Klinikums, Wolfgang Pföhler, hat die Fraktionsvorsitzenden von Union und FDP sowie Wirtschaftsminister Philipp Rösler und Gesundheitsminister Daniel Bahr aufgefordert, zu klären, ob in der Gesundheitswirtschaft noch nach den Normen des Sozial- oder schon des Wettbewerbsrechtes entschieden werde. Pföhler warnte vor dem Entstehen von Mega-Kassen, die den Kliniken künftig ihre Konditionen diktieren könnten. Auch stellte er die uneingeschränkte Anwendung des Kartellrechts bei Krankenhausfusionen in Frage. Das Gesundheitsministerium hat daraufhin angekündigt, zu prüfen, ob Bedarf an einer Rechtsverordnung besteht.


Mi, 13.Jun.18 11:00 - Mi, 13.Jun.18 16:00

15. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

Mi, 13.Jun.18 - Do, 14.Jun.18

Bundeskongress BDPK 2018

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/pfoehler-warnt-vor-mega-kassen