VdPK
18. Juni 2018  

Private Krankenhausträger sind weniger insolvenzgefährdet als freigemeinnützige und öffentlich-rechtliche

In seinem Krankenhaus-Rating-Report 2012 kommt das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) zu dem Ergebnis, dass im Jahre 2010 18 % der öffentlich-rechtlichen Häuser erheblich insolvenzgefährdet waren, aber nur 9 % der freigemeinnützigen und nur 3 % der privaten Krankenhäuser.


Do, 30.Aug.18 10:00 - Do, 30.Aug.18 16:30

Datenschutz und Schweigepflicht im Krankenhaus unter Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

55116 Mainz, Bauerngasse 7

Mi, 12.Sep.18 11:00 - Mi, 12.Sep.18 16:00

Fachausschuss Rehabilitation und Pflege

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/private-krankenhaustraeger-sind-weniger-insolvenzgefaehrdet-als-freigemeinnuetzige-und-oeffentlich-rechtliche