VdPK
17. Juli 2018  

Bahr will Sonderkontrolleure

Gesundheitsminister Daniel Bahr hat gefordert, dass die Kliniken Sonderkontrolleure beschäftigen, um Manipulationen bei Organspenden zu verhindern. Hierdurch solle mehr Transparenz bei der Vergabe von Spender-Organen geschaffen werden. Laut Bahr soll der Sonderkontrolleur unmittelbar der Klinikleitung unterstellt sein, damit auch diese direkt Verantwortung trage. Außerdem fordert Bahr, das Personal in den Prüfkommissionen aufzustocken, er sagt aber mit keiner Silbe, wie dies alles zusätzlich finanziert werden soll.


Do, 16.Aug.18 09:30 - Do, 16.Aug.18 16:30

Komplexe Behandlungsformen im Kontext des Kostenträgerdialogs

Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn

Mi, 22.Aug.18 09:30 - Mi, 22.Aug.18 16:30

Sicherheitskultur und Patientensicherheit

Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/bahr-will-sonderkontrolleure