VdPK
17. Januar 2018  

Zahl der Krankenhauspatienten erneut gestiegen

Im Jahre 2011 wurden in den 2041 deutschen Krankenhäusern insgesamt 18,3 Millionen Patienten stationär behandelt. Dies sind 300.000 Fälle mehr als 2010, was einer Steigerung von 1,6 % entspricht. Die durchschnittliche Verweildauer der Patienten ist erneut gesunken. Waren es im Jahre 2010 noch 7,9 Tage, betrug der Schnitt im Jahre 2011 nur noch 7,7 Tage.


Do, 30.Nov.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

5. Sitzung des Fachausschusses Tarif- und Personalfragen

Berlin

Mo, 11.Dez.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

Crashkurs für IQMP-Reha-Qualitätsmanagementbeauftragte

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/zahl-der-krankenhauspatienten-erneut-gestiegen