VdPK
17. Januar 2018  

Krankenhäuser bluten aus!

Während die Krankenkassen mit Beitragsrückerstattungen und medizinisch nicht notwendigen Leistungsversprechen Werbung betreiben können, wird den deutschen Krankenhäusern für die kommenden zwei Jahre ein weiteres Sparpaket in Höhe von insgesamt 750 Millionen Euro abverlangt. Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Alfred Dänzer, hat in einem öffentlichen Brief an die Bundeskanzlerin, die Koalitionsfraktionen und den Deutschen Bundestag, der gestern in der FAZ veröffentlicht wurde, beklagt, dass die erneuten finanziellen Einschnitte bei den deutschen Krankenhäusern die Qualität der gesamten Leistungen insgesamt gefährde.


Do, 30.Nov.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

5. Sitzung des Fachausschusses Tarif- und Personalfragen

Berlin

Mo, 11.Dez.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

Crashkurs für IQMP-Reha-Qualitätsmanagementbeauftragte

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/krankenhaeuser-bluten-aus