VdPK
19. Oktober 2018  

Länder fordern nationalen Diabetesplan

In Deutschland leben weit über 8 Millionen Menschen, die von Diabetes betroffen sind. Jährlich erkranken rund 270.000 Personen. Dabei spielen der Lebensstil und die Ernährung eine nicht unerhebliche Rolle. Einige Bundesländer haben daher die Forderung erhoben, einen nationalen Diabetesplan zu erstellen, wie er auch von der Weltgesundheitsorganisation, der Europäischen Union und der UNESCO gefordert wird. Ein solcher Plan soll nach dem Willen der Länder Präventionsstrategien, Früherkennungsmaßnahme, Selbsthilfeangebote und Vorschläge für ein Versorgungsmodell enthalten.


Mi, 21.Nov.18 11:00 - Mi, 21.Nov.18 16:00

Fachausschuss Rehabilitation und Pflege

Berlin

Fr, 30.Nov.18 11:00 - Fr, 30.Nov.18 16:00

2. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/laender-fordern-nationalen-diabetesplan