VdPK
17. Januar 2018  

Kopfpauschale (Gesundheitsprämie) als besseres Finanzierungssystem der gesetzlichen Kassen

Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Dr. Bert Rürup hält die Gesundheitsprämie (Kopfpauschale) für den richtigen Einstieg in ein neues und besseres weil nachhaltigeres und wettbewerbsintensiveres Finanzierungssystem der gesetzlichen Krankenkassen. Nach seiner Ansicht sind Pauschalbeiträge, die mit einem steuerfinanzierten Sozialausgleich kombiniert sind, sowohl unter Verteilungs- als auch unter Beschäftigungs- und Wachstumsaspekten das überlegende Finanzierungssystem gegenüber der derzeitigen Finanzierungsweise. Nach Ansicht von Rürup ist die von vielen propagierte Bürgerversicherung keine Alternative zur Kopfpauschale, weil sie in erster Linie auf eine Ausweitung des Versichertenkreises, nicht aber auf eine Veränderung der Beitragsbemessung zielt.


Do, 30.Nov.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

5. Sitzung des Fachausschusses Tarif- und Personalfragen

Berlin

Mo, 11.Dez.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

Crashkurs für IQMP-Reha-Qualitätsmanagementbeauftragte

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/kopfpauschale-gesundheitspraemie-als-besseres-finanzierungssystem-der-gesetzlichen-kassen