VdPK
17. Januar 2018  
10. November 2016

"aktiva" prognostiziert für 2017 bei den Reha-Kliniken Kostensteigerungen zwischen 2,2 und 2,5 %

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken hat "aktiva" auch für 2017 beauftragt, eine Prognose zu den Kostensteigerungen der Rehabilitationseinrichtungen zu erstellen.

mehr...
Do, 30.Nov.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

5. Sitzung des Fachausschusses Tarif- und Personalfragen

Berlin

Mo, 11.Dez.17 11:00 - Mi, 30.Nov.99 00:00

Crashkurs für IQMP-Reha-Qualitätsmanagementbeauftragte

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/neue-meldungen/%e2%80%9eaktiva%e2%80%9c-prognostiziert-fuer-2017-bei-den-reha-kliniken-kostensteigerungen-zwischen-22-und-25-prozent