VdPK
23. Oktober 2018  
05. Januar 2017

Persönliche Verpflichtung des Wahlarztes zur Durchführung einer vereinbarten Operation

Erklärt der Patient in Ausübung seines Selbstbestimmungsrechtes, er wolle sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen, darf ein anderer Arzt den Eingriff nicht vornehmen.

mehr
Mi, 21.Nov.18 11:00 - Mi, 21.Nov.18 16:00

Fachausschuss Rehabilitation und Pflege

Berlin

Fr, 30.Nov.18 11:00 - Fr, 30.Nov.18 16:00

2. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/neue-meldungen/persoenliche-verpflichtung-des-wahlarztes-zur-durchfuehrung-einer-vereinbarten-operation