VdPK
24. April 2018  

Neue Meldungen

23. August 2017

Voraussetzung für den Zugang zur Psychotherapeuten-Ausbildung

Der erfolgreiche Abschluss eines Masterstudiengangs in Psychologie an einer inländischen Universität erfüllt die Zugangsvoraussetzungen für eine Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten.
mehr...

22. August 2017

Steuerlicher Bürokratieabbau für kleinere und mittlere Unternehmen

Durch das zweite Bürokratieentlastungsgesetz sind zahlreiche steuerliche Änderungen in Kraft getreten, die überwiegend bereits für das Jahr 2017 gelten.
mehr...

22. August 2017

Änderungen im Steuerrecht für Arbeitnehmer

Mit dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz sind 2017 relevante Steueränderungen für Arbeitnehmer in Kraft getreten.
mehr...

19. Juli 2017

Psych-Personalnachweis-Vereinbarung

Mit der Psych-Personalnachweis-Vereinbarung vom 26.06.2017 werden die Nachweispflichten zur Umsetzung der Psych-PV für die Jahre 2016 bis 2019 geregelt.
mehr...

17. Juli 2017

Erste Ergebnisse des neuen Branchenmonitorings in Rheinland-Pfalz

Das neue Branchenmonitoring des Landes Rheinland-Pfalz ermittelt zurzeit den Ausbildungsbedarf der Gesundheitsfachberufe in Rheinland-Pfalz.
mehr...

07. Juli 2017

Reform des Mutterschutzrechtes

Die wesentlichen Änderungen des Mutterschutzrechtes treten am 01.01.2018 in Kraft.
mehr

06. Juli 2017

Umsatzsteuer bei "reinen" Privatkliniken

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken kämpft intensiv um die Befreiung der Privatkliniken von der Umsatzsteuerpflicht, die lediglich auf einer Konzession nach § 30 GewO arbeiten.
mehr

06. Juli 2017

Reha: Fahrkosten gehören nicht in die Vergütungsvereinbarung

Wenn rechtswidrig Fahrkosten im Vergütungssatz enthalten sind, müssen Versorgungsverträge geändert werden.
mehr

05. Juli 2017

AHB: Kein Anspruch eines Beamten auf Kostenerstattung für Chefarztbehandlung

Ein Beamter hat keinen Anspruch auf eine Erstattung der Kosten für eine Chefarztbehandlung bei einer Anschlussheilbehandlung.
mehr

05. Juli 2017

Kündigung wegen Strafantrags gegen den Arbeitgeber

Die Einschaltung der Staatsanwaltschaft durch einen Arbeitnehmer wegen eines vermeintlichen strafbaren Verhaltens des Arbeitgebers rechtfertigt im Regelfall keine Kündigung.
mehr


Seiten:
Mi, 13.Jun.18 11:00 - Mi, 13.Jun.18 16:00

15. Sitzung des Vorstandes des BDPK

Berlin

Mi, 13.Jun.18 - Do, 14.Jun.18

Bundeskongress BDPK 2018

Berlin

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: http://www.vdpk.de/neue-meldungen