Einträge von

BDPK Mitgliederversammlung bestätigt Georg Freund im Amt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. hat Georg Freund, Geschäftsführender Gesellschafter Reha-Kliniken Küppelsmühle, erneut in den Vorstand des BDPK gewählt. Georg Freund ist Vorsitzender des Landesverband der Privatkliniken in Hessen e.V. Die Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gratulieren Georg Freund zur Wahl und wünschen guten Gelingen für die anstehenden Aufgaben. […]

Trauer um Raimund Freund – Ehrenvorsitzender Landesverband der Privatkliniken in Hessen e.V.

Der Landesverband der Privatkliniken in Hessen e.V. trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Herrn Raimund Freund, der am 7. Juni im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Herr Raimund Freund war langjähriger Geschäftsführer und Gesellschafter der Kliniken Küppelsmühle und hat von 1961 bis 2000 als Vorstandsmitglied die Arbeit unseres Landesverbandes gestaltet und geprägt. Von 1962 bis 2000 […]

Rheinland-Pfalz: Mitgliederversammlung wählt Vorstand für Amtsperiode 2021-2024

Die Mitgliederversammlung des Landesverband der Privatkliniken in Rheinland-Pfalz e.V. hat in seiner gestrigen Sitzung turnusgemäß den Vorstand des Verbandes für die Amtsperiode 2021 bis 2024 neu gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Dr. Christoph Smolenski, wurde in seinem Amt bestätigt. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Jutta Doepner, Malbergklinik Bad Ems. Jutta Doepner war bereits in der vergangenen Amtsperiode […]

Generationswechsel im Vorstand Landesverband Hessen

Mitgliederversammlung wählt Vorstand für die Amtsperiode 2021-2024 Die Mitgliederversammlung des Landesverband der Privatkliniken in Hessen e.V. hat am 19. Mai den Vorstand für die Amtsperiode 2021-2024 neu gewählt. Neuer Vorsitzender des Verbandes ist Georg Freund, Geschäftsführender Gesellschafter der Reha-Kliniken Küppelsmühle. Der bisherige Vorsitzende, Dr. Florian Brandt, ist neuer stellvertretende Vorsitzender des Landesverbandes. Der bisherige stellvertretende […]

Rettung für die Reha möglich

Trotz vorhandener Hilfsprogramme geraten bundesweit immer mehr Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen durch Corona in existenzielle Schwierigkeiten. Abhilfe könnte der Gesetzgeber schaffen, indem er die bestehenden Ausgleichs- und Zuschlagsregelungen präziser und verbindlicher gestaltet. Konkrete Lösungsvorschläge dazu haben die Kliniken heute an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übersandt. Durch das Aufeinandertreffen von drastischen Einnahmeausfällen und immensen Mehrkosten sind während der […]

Reha-Kliniken fordern Verlängerung des Rettungsschirms

Umfrage: Belegungssituation normalisiert sich frühestens 2021 Frankfurt, 15.9.2020. Im zweiten Quartal ist die Belegung in den Reha-Kliniken drastisch eingebrochen wie die Ergebnisse einer Umfrage der Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland zeigen. An dieser beteiligten sich 54 Reha-Kliniken. Die Reha-Kliniken Betreiber rechnen erst in 2021 mit einer Normalisierung der Belegungssituation und fordern […]

Umfrage zur Situation der Reha-Kliniken

Im August 2020 haben die Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine Umfrage zur wirtschaftlichen Situation der Reha-Kliniken durchgeführt. An dieser beteiligten sich 54 Einrichtungen. Diese verfügen insgesamt über 11.924 Reha-Betten und haben im Jahr 2019 170.177 Patienten stationär behandelt. In den 54 Kliniken arbeiten 10.513 Menschen. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen […]

Abrechnung von Corona-Tests: Fehlanzeige

Reha-Kliniken im Saarland müssen weiterhin auf eigene Kosten testen Frankfurt, 27.07.2020. „Es ist ein Schlag ins Gesicht der Reha-Kliniken, dass die Gesundheitsminister von Bund und Länder für Urlaubsrückkehrer kostenlose Corona-Tests vorsehen, aber Reha-Kliniken Corona-Tests für Patienten weiterhin aus eigener Tasche bezahlen sollen“, so Thomas Schneider, Vorsitzender des Verbands der privaten Kliniken und Gesundheitseinrichtungen im Saarland […]

Verdrehte Tatsachen: Zur ARD-Sendung „Markt macht Medizin“ vom 20. Juli 2020

Zur ARD-Sendung „Markt macht Medizin“ vom 20. Juli 2020 stellen der BDPK und die Landesverbände in Hessen, RLP und im Saarland  fest: Der Film zeichnet ein verzerrtes Bild von der Wirklichkeit in deutschen Krankenhäusern. Private Krankenhausträger werden hier herabwürdigend dargestellt und die Probleme der Krankenhausversorgung oberflächlich, unsachlich und unzutreffend behandelt. Unbestritten gibt es in der […]

Wer fordert, muss auch fördern

Reha-Kliniken im Saarland im Zukunftspaket Saar nicht berücksichtigt Frankfurt, 16.06.2020. Während die saarländische Landesregierung letzte Woche mitteilte, dass sie im Rahmen des Zukunftspaket Saar einen Krankenhausfonds mit einem Volumen von 220 Millionen Euro für den Zeitraum 2020-2022 einrichtet, gehen die saarländischen Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen bislang leer aus. „Auch wir haben in den letzten Monaten erhebliche […]