VdPK
12. Dezember 2018  

Wartezeiten bei Reha werden immer länger

Wie die Zahlen des Verbandes der Ersatzkrankenkassen zeigen, wird die Zeit zwischen der Beantragung eines allgemeinen Heilverfahrens und der Genehmigung immer länger. Im Bereich der Neurologie stieg sie in den letzten zwei Jahren um 52 % auf durchschnittlich 46,7 Tage, in der Orthopädie um 29 % auf 36 Tage, in der Onkologie um 18 % auf 35,3 Tage, in der Psychosomatik um 25 % auf 72,4 Tage und bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 39 % auf 24,4 Tage.


Di, 09.Apr.19 10:00 - Di, 09.Apr.19 13:00

Termin der gemeinsamen Fach-Mitgliederversammlung 2019

Frankfurt-Friedrichsheim

Do, 09.Mai.19 10:00 - Do, 09.Mai.19 16:00

Mitgliederversammlung VdPK 2019

Atrium Hotel Mainz-Finthen

-> Weitere Termine


Sprungmarken




URL dieser Seite: https://www.vdpk.de/fakten-und-meinungen/wartezeiten-bei-reha-werden-immer-laenger